Berger - Hauskapelle

Kategorie

Kapellenbildstock

Ortschaft

Bergerstra├če

Beschreibung

Nach m├╝ndlicher ├ťberlieferung ist die Hauskapelle als Dank f├╝r die Heimkehr des Besitzers Karl Reichard aus dem 1. Weltkrieg errichtet worden. Beim Bau des G├╝terweges "Berger" Anfang der 1960er-Jahre musste die Kapelle versetzt werden. Dabei wurden das Blechdach und das handgeschmiedete Gitter erneuert.

Dechant Franz H├Âckner weihte das Denkmal 1962 ein. Statt einer Generalsanierung entschloss sich Familie Rockenschaub als DANK und BITTE zu einem Neubau der Hauskapelle - in Steinblo├č. Im Sommer 2000 begannen Hausbesitzer und Familienangeh├Ârige in m├╝hevoller Arbeit Steine vorzubereiten. Die Kapelle erhielt ein Schindldach, das der damalige Lehrling Gregor Puchner herstellte.

Kunstschmied Richard Kriechbaumer vergr├Â├čerte das alte Schmiedeeisengitter und schmiedete das Dachkreuz. Frau G├Âssl renovierte die alte Lourdes - Marienstatue wunderbar. Am 21. September 2000 weihte Pfarrer Richard P├Âcksteiner die Hauskapelle beim Berger feierlich ein. Der Kirchenchor sorgte f├╝r den musikalischen Beitrag. Ein "Vergelt's Gott" allen, die mitgearbeitet haben.

MARIA - ich gr├╝├če dich, DU aber segne mich !

Wegbeschreibung

unterhalb des ÔÇ×BergerÔÇť-Gutes

Bilder